Penwarne Manor

Ferienhäuser


Das Penwarne Manor ist ein Gebäude aus dem 18. Jahrhundert im Portmellon-Tal an der unberührten Südküste von Cornwall. Das Herrenhaus befindet sich in Privatbesitz und beherbergt fünf denkmalgeschützte Ferienhäuser zur Selbstverpflegung aus Stein, die alle liebevoll zu einem extrem hohen Standard renoviert wurden.

Die Vision für die Renovierung war es, Luxusunterkünfte unter Beibehaltung der historischen Integrität des Gebäudes zu erschaffen. Die Eigentümer des Herrenhauses arbeiteten eng mit Architekten, Naturschutzbeauftragten und lokalen Handelsspezialisten wie Cornish Wallers und lokalen Zulieferern wie Gripsure zusammen, um sicherzustellen, dass das Ziel erreicht wurde.

"Der Grund, warum wir rutschfeste Terrassendielen verwendet haben, ist, dass wir etwas brauchten, das sicher, langlebig, wartungsfrei und gut aussah. Gripsure hat diese Anforderungen erfüllt und wir sind sehr zufrieden mit dem Produkt und dem Service, den wir erhalten haben."

Die Ferienhäuser bieten Platz für Paare, Familien und Gruppenferien. Die Unterkunft auf der hinteren Ebene ermöglicht es, den offenen Wohnraum mit Sonnenlicht zu überfluten und die beste Aussicht zu bieten. Die Faltglastüren jedes Hauses öffnen sich zu einem überdachten Bereich, der zu einzelnen privaten Gärten führt.